Einladung zur ZEITMASCHINE N°2 am 4.12.2021

Am Samstag, den 4. Dezember, ist es soweit: mit den VOLLMOND(EN) ÜBERM KINDL HOF wir unsere Serie von Veranstaltungen auf der Freifläche fort.

Im Interesse der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit sollen der Kindl Hof und der darunter liegende Gärkeller zu einem Experimentier-, Lern- und Überaum für alternative Stadtentwicklung werden, der möglichst vielen Menschen offensteht und eine Vielzahl von Akteur*innen auf spielerische Art einbezieht. Um das zu ergründen, sollen in insgesamt vier aufeinanderfolgenden Veranstaltungen ZEITMASCHINEN gebaut werden, mit denen wir in eine wünschenswerte Zukunft reisen, mögliche Nutzungen der Freifläche und des Gärkellers testen und unterschiedliche Interessengruppen daran beteiligen können.

Bei ZEITMASCHINE N°2 wird in einem gemeinsamen Workshop das Problem der umfassenden Dunkelheit auf dem Kindl Hof kollektiv gelöst.

Ab 13 Uhr werden in einem Workshop gemeinsam mehrere Leuchtkörper aus Recycling-Materia­lien gebaut, die ganz unterschiedlich sein können/sollen. Sie sollen von unterschiedlichen Akteuren des Areals und der Nachbarschaft gebaut werden. Material liegt vor Ort bereit, kann aber auch selber welches mitbringen. Treffpunkt für den Workshop ist der Kindl Hof direkt neben der Info Zentrale.  Ab 17 Uhr werden die so entstandenen Objekte zu einer Licht-Skulptur gebündelt und erleuchtet. Begleitet von Feuer, heißen Getränken & Musik feiern wir das Festival of Light.

Also kommt vorbei und bringt den Hof zum Leuchten!

Um mehr darüber zu erfahren, was euch an diesem Tag erwartet, haben wir einen Trailer vom Bau des ersten Prototypen erstellt.  >>>  https://youtu.be/UJIMeUFINrk

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.