Werkstatt für spekulative Bewegung

Am 01. und 02. Dezember 2018 fand im Haus der Statistik die “Werkstatt für spekulative Bewegung” statt. Sabine Zahn und Saskia Hebert suchten in Kooperation mit Markus Bader und dem UDK Forschungs-Projekt “Making Futures” nach Ansätzen für einen veränderten methodischen Umgang mit “Architektur als Ressource”. Details »

ZIM Graukörper

länglich2

subsolar* plant den Umbau einer Altbauwohnung in Berlin-Steglitz: Die Wohnung wird um einen plastischen Raumkörper herum kompakt neu organisiert.

Details »

WOURT!

bauherren

Im Projekt WOURT! geht es um Nachverdichtung – und zwar nicht nur in baulich-räumlicher, sondern auch in sozialer Hinsicht: Eine Baugruppe entschließt sich, nach 10 Jahren gemeinschaftlichen Wohnens das Dachgeschoss ihres Hauses auszubauen. Details »

SERIELLER WOHNUNGSBAU @ IBA 2020

Unsere Studie für die IBA 2020 über den “Seriellen Wohnungsbau. Standardisierung der Vielfalt” ist nun online auf den Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung abrufbar. Details »

GRA sanierungsempfehlung & projektrecherche

Für das Untergeschoss einer Kita im Pankower Kissingenviertel erarbeiteten wir auf der Grundlage einer historischen Projektrecherche Sanierungsempfehlungen gegen aufsteigende Feuchtigkeit (Grundwasser).

LÜT

WORKSHOP ZUR UMNUTZUNG DER EHEMALIGEN SEKUNDARSCHULE IN LÜTTCHENDORF

AM 11. UND 12.11.2010 AUF DER WASSERBURG HELDRUNGEN
Details »

dachgeschoss für einen jäger

Studie für einen privaten Bauherrn: Bestandsanalyse, Entwurf und Bauantrag für einen Dachgeschossausbau. Planungs- und Bauzeitraum: 2010 / 2011

nEFH LI20

DAS NICHT FREISTEHENDE EINFAMILIENHAUS

Details »