futurologischer kongress

Vom 14. bis zum 16. Dezember lud das Goethe Institut in Moskau deutsche und russische Wissenschaftler verschiedener Disziplinen ein, um gemeinsam über die Zukunft nachzudenken. Saskia Hebert vertrat das Wissensgebiet “Stadtentwicklung”. Die Veranstaltung war Teil des Deutschlandjahrs in Russland.