Das kommende Verschwinden

Am 6. und 7.10. wurde in München Sebastian Blasius‘ Stück “Das kommende Verschwinden” aufgeführt: eine fiktive dystopische Konferenz, die im Jahr 2045 spielt und verschiedene mögliche, jedoch wenig wünschenswerte Zukünfte aufzeigt.

Die Szenerie: Wissenschaftler_innen verschiedener Disziplinen überlegen in einem geschützten, hell erleuchteten Raum gemeinsam, was in letzter Ziet schief gelaufen ist, was hätte vermieden werden können und was man daraus lernen kann – während außen, im dunklen Teil der Halle, Zuschauer und andere von der Handlung Ausgeschlossene einem langsamen Verschwinden anheimfallen.

Fotos: Anne Wild

Mehr Informationen zum Stück und zu den Darsteller_innen hier:

http://www.kathrin-schaefer.com/projekte/das-kommende-verschwinden/

www.daskommendeverschwinden.de