unscharf

Ausstellung in der Galerie URBAN issue e.V. – büro.genial, 1998

Die Installation – der unscharfe Raum – wurde im Laufe der Ausstellung weiterentwickelt und an fünf Abenden unterschiedlich präsentiert und benutzt.
Die Grenzen zwischen Ausstellungsraum, Schaufenster, Salon und Club verschwammen.

unscharf 1 / 31.07.98:

„Stadt, Milch und Weißbrotscheiben“  – ein stadtspaziergang mit speziellen unschärfehauben…

… und der eröffnungsabend mit unscharfen speisen und unsicherem ausgang auf dem eigens für die ausstellung hergestellten „softboden“:

unscharf 2 / 04.08.98:

„Abend ohne Eigenschaften“ – salon mit beiträgen verschiedener autoren

unscharf 3 / 08.08.98:

„Personenwechsel“ – interaktionen zwischen realen und modell-menschen

unscharf 4 / 12.08.98:

„Heim-Modelle“ – klanginstallationen auf dem hörbett

unscharf 5 / 14.08.98:

„Tolle Tombola“ – finissage & versteigerung

Die Galerie URBAN issue e.V. war ein von einer unabhängigen Gruppe organisierter und  kuratierter Ausstellungsraum in Berlin Mitte, der der Auseinandersetzung mit Architektur, Kunst und Stadtpolitik von 1997-1999 ein öffentliches Forum bot.