Category: 06_ereignisse

ZEITMASCHINE Nº01: KINDL COMMUNITY COOKING

Unter dem Motto „Kindl Community Cooking – gemeinsam Zukunft machen“ fand am 12. September die erste Veranstaltung in der Reihe ZEITMASCHINEN statt. Über den Nachmittag verteilt haben etwa 40 Personen geschnippelt, diskutiert und neue Ideen eingebracht. Dabei kam man ins Gespräch, auch mit zufällig Vorbeikommenden…

Beteiligt euch: VOLLGUTE ZEITMASCHINEN FÜR DEN KINDL HOF

Die Zukunft kommt nicht einfach auf uns zu, sondern wird – zumindest teilweise – von uns erdacht und gemacht. Städtische Orte müssen sich heute schon verändern, um auf die Herausforderungen von morgen zu reagieren. Im Interesse der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit sollen der KINDL Hof und…

Willkommen in der Wandel-Bar

Saskia Hebert zu Gast beim Urban Change Podcast der Zeit Stiftung mit Katharina Heckendorf Mit einem Kommentar von Julian Petrin / Urban Change Academy Begleittext der Folgenwebseite: “In Folge zehn des Urban Change-Podcasts diskutiert Moderatorin Katharina Heckendorf mit der Architektin und Transformationsdesignerin Dr. Saskia Hebert,…

HUMAN SCALE REMEASURED

Noch bis zum 07.05. im AEDES: HUMAN SCALE REMEASURED Darin: Der Catalog of Unnecessary Things (CUT) und der Catalog of UsefuL Things (CULT), entstanden an der HBK Braunschweig … und dazu jetzt frisch gedruckt im Katalog: die von Saskia Hebert erzählte und von Lilli Gaigal…

Gartengespräch Flussbad Berlin

Unter der etwas sperrigen Überschrift “Gemeinsam für Berlin? Die Entwicklung des Staatsratsgartens als öffentlicher Raum” diskutierten Saskia Hebert, Manfred Kühne (SenStadt) und Jörg Rocholl (ESMT) miteinander und mit Tim Edler über Zugänge, Gestaltungsperspektiven und Zukunfts(t)räume im Zentrum der Stadt. NEU: PODCAST DES GESPRÄCHS AUF SOUNDCLOUD…

Zukunfts Strateginnen

Wie die Nachhaltigkeit leider doch nicht in Stuttgart Stöckach intervenierte   In ihrem Screencast für das Panel “Housing and Care” bei der Degrowth Konferenz in Wien analysierte Saskia Hebert am 29.5.2020 das Scheitern von subsolar*s Beitrag für den offenen zweiphasigen Wettbewerb der ENBW und der…

HOW TO ACT____

_in fucked up systems, swampy lowlands, in solidarity … and beyond? Am 17. und 18. Januar 2020 fand das zweite große Symposium im Studiengang Transformation Design an der HBK Braunschweig statt. Saskia Hebert und Andreas Unteidig gingen gemeinsam mit Studierenden, anderen Lehrenden und zahlreichen Gästen…

Transformation Fitness Studio

Während der Making Futures School im Haus der Statistik und parallel zum Statista-Festival 2019 etablierte Saskia Hebert auf Einladung von raumlabor / Markus Bader (UdK) vor Ort das Transformation Fitness Studio. Während dreier Workshops konnten die Teilnehmenden wichtige Zukunftsfähigkeiten (futur-abilities) trainieren: sustain-ability, response-ability und prefer-ability.…

Willkommen im SUNIVERSUM

Im Rahmen des Masterplans 100% Klimaschutz unterstützt der Regionalverband Großraum Braunschweig (potentielle) Akteure aus dem Feld der Suffizienz bei der Bildung eines verbandsweiten Netzwerks. Die Community im Großraum Braunschweig besteht aus heterogenen Akteuren. Neben Unternehmen, Gemeinden und wenigen Politiker*innen engagieren sich hier vor allem Vereine…

Gärkeller @ VOLLGUT

Für den Gärkeller unter dem Hof des VOLLGUT Areals in Neukölln hat subsolar* im Auftrag der Terra Libra GmbH eine Potenzialanalyse erstellt und einen Beteiligungsprozess initiiert.

Inklusionsmaschine Stadt

Diskussion am 25.01.2019 zu den “Bauteilen” einer inklusiven Stadt an der Hochschule München bei Prof. Dr. Andrea Benze. Inzwischen ist auch die zugehörige Publikation bei jovis erschienen.